Facebook
Twitter
Google+

News

Im November 2017 wurde das 30.000 Town & Country Massivhaus fertiggestellt. Wer auf dem Weg ins eigene Traumhaus durch Baugebiete spazieren geht, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die ein oder andere Town & Country Baustelle sehen. Ab sofort ist eine Online-Karte verfügbar, in welcher

[weiterlesen...]

Mit 3.044 verkauften Häusern und einem Auftragseingang von 523,1 Mio. Euro zieht Deutschlands führender Hausanbieter eine positive Bilanz. Die Anzahl an Franchise-Partner im Hausbau erhöhte sich um 10 Prozent – damit baut Town & Country Haus seine Präsenz in den Regionen deutlich aus.

[weiterlesen...]

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286
(kostenfrei)

Solaranlage

Zwei Drittel der Bauherren favorisieren Solaranlagen

 

Bei Neubauten ist das Thema „Energieeinsparung“ ein zunehmend wichtiges Entscheidungskriterium

 

Die Themen Energiesparen und Nachhaltigkeit gewinnen bei Bauinteressenten weiter an Bedeutung. Zudem haben die meisten künftigen Häuslebauer konkrete Vorstellungen, wie sie in ihrem neuen Heim möglichst viel und umweltschonend Energie einsparen können. Mehr als zwei Drittel der Bauinteressenten favorisieren dabei eine Solaranlage zur Warmwassererzeugung. 

 

„Für fast jeden Bauinteressenten ist das Energiesparen mittlerweile ein sehr wichtiges Thema“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. Ausschlaggebend seien in der Regel finanzielle Gründe, „da bei den fossilen Energieträgern Öl, Gas und auch Kohle langfristig die Preise weiter steigen werden“, stimmt Dawo mit der Meinung der meisten Experten überein. Hinzu komme, dass insbesondere für junge Familien der Klimaschutz zunehmend wichtiger werde. „Man will selbst einen Beitrag dazu leisten, dass auch Kinder und Enkel noch eine lebenswerte Umwelt vorfinden“, ist sich Dawo sicher. 

 

Praktisch jeder Bauherr kann sich heutzutage energiesparende Technik im eigenen Heim leisten. Das gilt insbesondere für Solaranlagen zur Warmwassererzeugung, deren Preise in den vergangenen Jahren deutlich gesunken sind und heute als integriertes System in der Heizanlage angeboten werden.